Der Förderverein der „Baldauf Villa“ e.V. ist eine Vereinigung von Personen und Körperschaften, die sich der Baldauf Villa verbunden fühlen.

Zweck des Vereins ist die Beschaffung von Mitteln für die Förderung der Öffentlichkeitsarbeit, um die inhaltliche Arbeit des Kultur- und Freizeitzentrums „Baldauf Villa“ zu unterstützen sowie die Erhaltung der unter Denkmalschutz stehenden Jugendstilvilla zu fördern.

Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.
Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins.

Der Sitz des Vereins ist Marienberg. Er hat derzeit 26 Mitglieder, von denen selbst einige Kulturvereine o.ä. sind.

Den Verein gibt es seit 2003. Zunächst hat er sich intensiv auch um die Rekonstruktion und Ausstattung der Jugendstilvilla gekümmert.

Nachdem der Landkreis Mittleres Erzgebirge und später der Erzgebirgskreis diese Aufgabe finanziell übernommen hat, stellte der Förderverein überwiegend eigene Projekte in und mit der Baldauf Villa bzw. vielen Partnern auf die Beine.

So wurde unter anderem das Adventssingen der Jugendchöre der Euroregion mehrfach organisiert und an unterschiedlichen Orten durchgeführt. Erzgebirgische und tschechische Jugendchöre haben hier gemeinsam musiziert.

Die freie Vereinigung Literatur im Erzgebirge hat im Förderverein ebenso sein Wurzeln, wie der dort entstandene Literaturnachwuchspreis.

Außerdem wurden die Ausstellungen Kunstraum in verschiedenen Lokalitäten auf deutscher und tschechischer Seite durchgeführt. Hier stellten die Kunstschaffenden aus dem deutschen und tschechischen Erzgebirge gemeinsam aus.

Mit „Schatten über dem Erzgebirge“ wurden auch Krimilesungen und eine deutsch-tschechische Krimisammlung zusammengestellt.

Eines der größten Projekte des Fördervereins ist der Erzgebirgische Fernsehpreis Grenzgänger. Zusammen mit verschiedenen Partnern wurden zunächst Fernsehmacher in den Wettbewerb geschickt.
Später ging es auch um die Pflege der MundArt (2017+2018), die Friedliche Revolution 2019 und im Jahr 2020 dem Weltkulturerbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří.

 Grenzgänger 2015 / Foto: Kristian Hahn

 Grenzgänger 2015 / Foto: Kristian Hahn

 Grenzgänger 2017 / Foto: Christoph Heyden

 Grenzgänger 2019 / Foto: Kristian Hahn

Insgesamt setzt der Förderverein der Baldauf Villa e.V. intensiv auf das grenzüberschreitende Zusammenwachsen im Erzgebirge.

Die Mitglieder agieren dabei immer ehrenamtlich und pflegen dabei den Austausch über Grenzen hinweg.

Sie möchten die Arbeit des Fördervereins aktiv mitgestalten? Dann werden Sie Mitglied!

Mehr Informationen gibt es beim Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder in der Baldauf Villa selbst.

Spenden an den Förderverein können auf folgendes Konto bei der Erzgebirgssparkasse erfolgen:

IBAN: DE23 8705 4000 3103 0059 88
BIC: WELADED1STB

kultlogo

kultlogo

kultlogo

kultlogo