Terrassenkonzert- holderFolk

Terrassenkonzert- holderFolk

31.08.2024 20:00

holderFOLK ist der Name einer bislang vor allem in Mittelsachsen bekannten Band aus Freiberg. Das jeweils doppelt weiblich und männlich besetzte Quartett bringt damit seine Nähe zur ehemaligen ostdeutschen Folk-Legende „Wacholder“ zum Ausdruck. „Wir haben etliche Titel unserer Vorbilder im Repertoire, sind jedoch keine Coverband“, erläutert Geigerin Astrid Ring. „Natürlich freut es uns sehr, ab und an mit Wacholder-Mitbegründer Jörg KO Kokott auf der Bühne zu stehen; zuletzt im Frühjahr in Hainichen - für uns eine besondere Ehre.“  Ihr in der Regel mehrstimmig vorgetragenes Repertoire umschreibt die Band mit den Worten: Lustiges, Deftiges, Ernsthaftes und Hintergründiges aus hiesigen und anderen Landen (wobei deutsche Texte die vorherrschenden sind).

Wenn „holderFOLK“ am Sonnabend, 31. August, um 20 Uhr beim Terrassen-Konzert in der Baldauf-Villa Marienberg gastiert, ist das für die Band ein Jubiläumskonzert. „Wir musizieren seit mittlerweile zehn Jahren zusammen“, erinnert sich Rainer Theurich, der Mandoline und Ukulele sowie Waschbrett, Brummtopf, Löffel und andere Schlaginstrumente bedient. Seine Frau Kerstin spielt Akkordeon sowie verschiedene Flöten. Gitarrist Stefan Möbius verweist darauf, dass die Gäste „Ohrwürmer handgepflegt“ erwarten dürfen, wozu ein guter Tropfen am hoffentlich lauen Sommerabend bestens passe: „Wir wissen natürlich, welch gestandene Profis schon in der Villa musiziert haben. Umso mehr freuen wir Amateure uns über die Einladung nach Marienberg. Wir geben unser Bestes und werden unseren Spaß an der Sache ins Publikum tragen.“

Karten á 20 € unter 03735/22045 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

TrauDich! Literatur - Preisträger

Preisträger

tanztee24

 

kultlogo

kultlogo

kultlogo