10. Nachwuchsförderpreis Literatur im Erzgebirge 2019

 

Zukunft, Träume und Visionen

 

Preisträger:

 

Sonderpreis- Mundart
„Gedanken zen neie Gahr“
Kristin Liebscht, Schlettau

 


Talente- Preis Kategorie Lyrik, AK 10 – 14 Jahre
„Pferde“; „Die Grundschulzeit ist vorbei“, „Amslein, sing doch fein“
Vanessa Schreiter, Wolkenstein OT Hilmersdorf

 

Nachwuchs- Preis Kategorie Epik, AK 10-14 Jahre
„Die Zeitmaschine“
Louis Hänel, Flöha

 

Lyrik- Preis AK 15-20 Jahre
„Vage Visionen“
Francis Engelhardt, Bockau

 

Epik - Preis AK 10-14 Jahre
„Der Titel kommt zuletzt“
Kristin Liebscht, Schlettau

 

Hauptpreis - Literatur
„Die Leiden der jungen L. aus M.“
Leonie Arlt, Meerane

Junge Tale...
Junge Tale...