Papierkunsttage 2014 - Papierkunsttage 2014

Papierkunsttage – Symbiose zwischen Kunst und Handwerk

 

Am 5. und 6. April 2014 fand die 2. Auflage der Papierkunsttage in der Baldauf Villa Marienberg statt. Den Besuchern wurden vielfältige Präsentationen, Schauvorführungen und Mitmachangebote rund um den Jahrtausende alten Werkstoff Papier geboten.

 

So konnte man sich u. a. ein Blatt Papier selbst schöpfen, Alte Schrift beim Urkunden und Glückwunschkarten schreiben erlernen, alte Dokumente zum Vorlesen mitbringen, mit geschöpften Papieren und Knöpfen gestalten, der Scherenschnittkünstlerin oder dem Buchbinder über die Schulter schauen und nicht zuletzt die Ausstellungen „Jugendstil in Papier“ mit Papierplastiken von Horst Schubert , „Feine Papierobjekte, Cyanotypien und Stadtansichten“ von Anna Maria Huber und „Schreibende Hand“ Kalligrafie von Heinz Schumann bewundern.

 

Die Workshops „Lasst es Blühen“ und „Pappmaché – Leichte Vögel aus Papier“ mit den Diplomdesignerinnen Katrin Baumann und Constanze Riedel-Sturge rundeten das Programm für alle, die gern „selber“ machen ab.

 

 
 
Powered by Phoca Gallery